TEILHABERPROGRAMM

Geschäftsbedingungen

myEnso („Wir“/ „Uns“), das ist die myEnso Teilhaber eG in Gründung (An der Reeperbahn 6, 28217 Bremen), vertreten durch ihren Vorstand Norbert Hegmann und Thorsten Bausch.

Hintergrund: myEnso ist der erste Supermarkt, der zu 100 % vom Kunden für den Kunden entwickelt wird. myEnso stellt die Plattform aus Shop, IT, Logistik und Basissortiment. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Supermärken, soll bei myEnso der Kunde sagen und mitbestimmen, was er für ein Sortiment in seinem Supermarkt wünscht. [ggfs. Ausführungen zu „Wünsch dir was“ Button bzw. wie dies umgesetzt werden soll]. Die maximale Konsequenz dieser gelebten Kundenorientierung ist die mittelbare Beteiligung der Kunden an dem myEnso Supermarkt (myEnso FMCG GmbH). Aus diesem Grund haben wir ein Beteiligungs- und Vorteilsprogramm entwickelt. Das beste Model für eine faire Beteiligungsform ist die Genossenschaft (UNESCO-Weltkulturerbe seit 2014).

UNESCO-Weltkulturerbe: https://www.unesco.de/kultur/immaterielles-kulturerbe/bundesweites-verzeichnis/eintrag/genossenschaftsidee.html

Gesellschafterstruktur: Um größtmögliche Transparenz zu schaffen, zeigt Dir das nachfolgende Diagramm die geplante Gesellschafterstruktur und Beteiligungsverhältnisse zwischen den beteiligten Gesellschaften (Stand 01.01.2018)

Struktur von myEnso

myEnso Teilhaber eG: Die myEnso Teilhaber eG ist die Genossenschaft bei der sich die Menschen direkt beteiligen können. Ein Geschäftsanteil beträgt 100€ und jedes Mitglied kann maximal 100 Geschäftsanteile erwerben. Die myEnso Teilhaber eG ist direkt sowohl an dem Konsumenten-Supermarkt (myEnso FMCG GmbH) und der B2B Verkaufsplattform (myEnso Care GmbH) beteiligt. In einem ersten Schritt erwirbt die myEnso Teilhaber eG 25,1 Prozent an der myEnso FMCG GmbH. Da unser gemeinsames Ziel aber ein größtmöglicher Einfluss auf die Gestaltung des Supermarktes ist, soll die Genossenschaft stetig weitere Anteile an der myEnso FMCG GmbH für Euch von der ENSO eCommerce GmbH erwerben. Aufgrund des hohen Einflusses (die myEnso Teilhaber eG hat von Anfang an eine Sperrminorität) kann die Genossenschaft für die Zeit ihrer Beteiligung an der myEnso FMCG GmbH dort u.a. einen Geschäftsführer bestellen und ganz allgemein darauf Einfluss nehmen, dass die Kundeninteressen gewahrt bleiben.

myEnso FMCG GmbH: Diese Gesellschft ist der Online Supermarkt für das gesamte Endkonsumentengeschäft der fortlaufend insbesondere vom Kunden mitentwickelt wird und dem Kunden auch durch ihre Beteiligung an der myEnso Teilhaber eG auch mitgehören soll.

myEnso Care GmbH: Diese Gesellschaft betreibt das B2B Geschäft im Gesundheitssektor und weitere Geschäftsbereiche und beliefert Kunden über einen vertraglichen Geschäftspartner (zum Beispiel Pflegedienst im Stationären und Ambulanten Sektor).

ENSO eCommerce GmbH: Diese Gesellschaft stellt die notwendige Infrastruktur (Bereitstellen einer Plattform für IT, Shop, Logistik, Sortiment, Marke, Reichweite etc.) für den Betrieb der myEnso FMCG GmbH und der myEnso Care GmbH bereit, sowie für weitere Kunden die die Infrastruktur nutzen wollen. Die ENSO eCommerce GmbH räumt der myEnso Teilhaber eG ein Vorkaufsrecht für bis zu insgesamt 74,9% der Anteile an der myEnso FMCG ein und bis zu insgesamt 25,1% der Anteile an der myEnso Care GmbH.

Wer kann Mitglied der Genossenschaft werden? Um Mitglied werden zu können, musst Du erst Pionier von myEnso werden. Pionier kann jede Frau oder jeder Mann werden, der/die mindestens 16 Jahre alt ist. Für Pioniere, die noch nicht volljährig sind, ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten für die Teilnahme erforderlich. 

Die Anmeldung zu unserem Pionierprogramm erfolgt über einen Pionier-Antrag, der unter myenso.de gestellt werden kann (siehe auch Pionierprogramm). Wenn Du als Pionier aufgenommen worden bist, kannst Du anschließend jederzeit den Wunsch, auch Mitglied in der myEnso Teilhaber eGzu werden, per Email oder schriftlich direkt an die Genossenschaft stellen.

Brauche ich weitere Voraussetzungen, um Mitglied in der MyEnso Teilhaber eG zu werden? Pioniere haben sich bereits über die Pionieranmeldung automatisch als Mitglied qualifiziert und können somit auch Mitglied werden (siehe auch Pionierprogramm). Weitere Voraussetzungen musst Du also nicht mitbringen.

Wie kann die Mitgliedschaft beendet werden? Die Mitgliedschaft in der myEnso Teilhaber eG endet durch Kündigung, Tod, Ausschluss sowie durch Übertragung des gesamten Geschäftsguthabens. Die Einzelheiten findest Du in der Satzung der myEnso Teilhaber eG.

Welche Rechte & Pflichten hat ein Mitglied von myEnso? Wir laden alle Mitglieder einmal pro Jahr zur Generalversammlung ein und jedes Mitglied hat eine Stimme zur Abstimmung der jeweiligen Tagesordnungspunkte. Die myEnso Teilhaber eG wählt auch ein Mitglied, dass als Geschäftsführer der myEnso FMCG GmbH bestellt werden soll. Du musst lediglich den Betrag Deines Geschäftsanteils zahlen und solltest Dich daneben, damit es wirklich ein Online Supermarkt auch nach Deinen Wünschen wird, bei der Gestaltung einbringen

Welche Vorteile hat ein Mitglied von myEnso? Durch die Beteiligung an der myEnso FMCG GmbH und der myEnso Care GmbH erhält die myEnso Teilhaber eG bei entsprechender Geschäftsentwicklung einen Gewinnanteil und wird mit diesen Gewinnen unter anderem ein Vorteilsprogramm für Mitglieder erstellen. Alle Mitglieder erhalten somit Vorteile im Bereich der Lieferkosten, Lieferbedingungen, Vorkaufsrecht bei Spezialprodukten und auf besondere Produkte auch Sonderpreise. Die myEnso Teilhaber eG wird hierbei mit der Supermarkt Gesellschaft (myEnso FMCG GmbH) durch die Bündelung der Interessen der Mitglieder Vorteilskonditionen aushandeln. Das jeweilige Vorteilsprogramm wird mindestens einmal pro Jahr aktualisiert. Das erste Vorteilsprogramm wird im Juli 2018 beschlossen.