Datenschutz

Wir gehen verantwortungsvoll mit Deinen Daten um.

Datenschutzerklärung myenso (ENSO eCommerce GmbH)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Websites www.myenso.de und https://shop.myenso.de. Wir sind die ENSO eCommerce GmbH (An der Reeperbahn 6, 28217 Bremen, vertreten durch ihren Geschäftsführer: Norbert Hegmann, Telefon: 0049 421 989 673-0, Kontakt-E-Mail-Adresse: info@myenso.de, Eintragung im Handelsregister des Registergerichts Hansestadt Bremen: HRB 32084 HB, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE310423908).

Wir sind für die Einhaltung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) als verantwortliche Stelle im Sinne dieser Gesetze zuständig. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir halten die EU-DSGVO, das BDSG sowie das Telemediengesetz (TMG) ein. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Einzelperson beziehen. Unter den Begriff fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, aber auch die von Ihnen gekauften Waren oder die von Ihnen geposteten Kommentare.

Allgemeine Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können die Website www.myenso.de besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Informationen übermittelt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten unserer Kunden

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, wenn Sie uns diese bei Einrichtung eines Kundekontos und bei Bestellungen über dieses Kundenkonto mitteilen. Für die Einrichtung eines Kundenkontos und für die Abwicklung von Bestellungen benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
  • Lieferadresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer für Rückfragen
  • Zahlungsdaten

Daten, die Sie bei Einrichtung eines Kundenkontos oder bei einzelnen Bestellungen an uns senden, verwenden wir für die Bereitstellung Ihres Kundenkontos, für die Nutzung unseres Online-Shops unter https://shop.myenso.de, für die Zustellung von Lieferungen, für die Zahlungsabwicklung, gegebenenfalls für Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto oder mit Ihren Bestellungen, für Informationen über Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder dieser Datenschutzerklärung, für Werbung und Marktforschung via E-Mail, wenn sie darin ausdrücklich eingewilligt haben, oder für die Zusendung sonstiger Informationen, soweit ausdrücklich gewünscht.

Mit dem Abschicken einer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den durch uns beauftragten Zusteller (DHL, Liefery) weitergeben, damit Sie über das voraussichtliche Zustellfenster Ihrer Bestellung informiert werden können.

Zu anderen Zwecken verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Löschen Sie Ihr Kundenkonto oder ist die Kaufpreiszahlung für einen Einkauf, den Sie ohne Kundenkonto abgewickelt haben, vollständig abgewickelt, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, das heißt in der Regel nach 10 Jahren nach Löschung des Kundenkontos bzw. der Kaufpreiszahlung, gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten unserer Teilnehmer am myEnso Pionierprogramm (Pioniere)

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, wenn Sie uns diese bei einem Antrag auf Teilnahme an unserem myEnso-Pionierprogramm mitteilen. Für die Teilnahme am myEnso-Pionierprogramm benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Beantwortung einiger Fragen aus unserem myEnso Pionierfragebogens

Diese Angaben verwenden wir, um im Rahmen unseres Pionierprogramms in regelmäßigen Abständen mit Einladungen zu Befragungen, Produkttests, Servicebeurteilungen oder anderen Mitgestaltungsmöglichkeiten auf Sie zuzukommen. Alle aus diesen Mitgestaltungsmöglichkeiten resultierenden Pionierbeiträge (Feedback zu Produkten, Vorschläge, Erfahrungen, Gestaltungswünsche, etc.) werden ausschließlich genutzt, um intern die weitere Entwicklung von myEnso gemäß den geäußerten Nutzerwünschen voranzutreiben. Da die Nutzer für ihre Beiträge incentiviert werden, wird erfasst, welcher Nutzer an welcher Befragung u. ä. teilgenommen hat. Die Befragungsdaten werden dabei in einer Datei gespeichert, die keine personenbezogenen Daten enthält und keinen Rückschluss auf den einzelnen Pionier zulässt. Die Zuordnung zum jeweiligen Nutzer erfolgt über einen Schlüssel, über den wir mit Hilfe einer anderen Datei die Person zuordnen können (sogenannte Pseudonymisierung).

Information unserer Pioniere

Wir senden registrieren Pionieren, die darin eingewilligt haben, regelmäßig in Form von Newslettern über die Entwicklung von myEnso. Der einzelne Pionier kann jederzeit seine Einwilligung in die Übersendung von Entwicklungsberichten widerrufen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten von Nutzern unseres Wunsch-Formulars „Wünsch Dir Was“

Wenn Sie sich unter der Rubrik „WÜNSCH DIR WAS“ etwas wünschen wollen, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und natürlich Ihren Wunsch. Ihre Wünsche können dort von anderen Nutzern eingesehen werden. Die Wunschplattform wird zusammen mit dem Unternehmen innosabi GmbH aus München auf der Basis eines entsprechenden rechtskonformen datenschutzrechtlichen Vertrags betrieben. Innosabi speichert auf der Plattform Name, E-Mail-Adresse, die Wünsche und Kommentare selbst, sowie persönliche Einstellungen zur Nutzung der Plattform. Diese Daten werden ausschließlich zur Nutzung der Plattform selbst genutzt. Der Pionier gibt auf der Plattform unter seinem Nutzernamen seine Wünsche oder Kommentare zu existierenden Wünschen ab. Es ist für jeden ersichtlich, wer einen Wunsch oder einen Kommentar eingestellt hat.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt über die oben genannte Weitergabe hinaus an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen (in der Regel DHL oder Liefery), soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den im Bestellprozess gewählten Zahlungsdienstleister weiter. Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten.

Auskunftsrecht / Berichtigung / Löschung

Nach geltendem Datenschutzrecht haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten (Art. 15 EU-DSGVO) sowie gegebenenfalls auch ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO), Sperrung oder Löschung dieser Daten (Art. 17 EU-DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO) sowie ein Recht auf Übertragung der bei uns gespeicherten Daten (Art. 20 EU-DSGVO).

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Verwendung von Cookies / Websiteanalyse / Tracking / Personalisierte Angebote

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies), siehe dazu auch die folgenden Informationen zu einzelnen Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Matomo (ehemals Piwik)

Auf unseren Internetseiten www.myenso.de und blog.myenso.de wird der Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik) eingesetzt. Matomo ist eine Open-Source-Software, welche die Zugriffe der Websitebesucher auswertet. Die Analyse wird mittels Cookies, das sind Textdateien, ermöglicht. Die Cookies sammeln Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Internetseite. Diese werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird noch vor ihrer Speicherung anonymisiert. Sie haben allerdings die Möglichkeit, zu verhindern, dass Cookies von Matomo auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierzu müssen Sie die Einstellungen an Ihrem Internetbrowser entsprechend modifizieren. Dies kann dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung der Website https://shop.myenso.de werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet-Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Die Daten werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Besucher dieser Websites können dieser Datenerfassung und -speicherung, jederzeit für die Zukunft hier widersprechen: www.econda.de/econda/unternehmen/datenschutz/widerruf-zur-datenspeicherung/.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten über die E-Mail-Adresse: datenschutz@myenso.de